| 00.00 Uhr

Kleve
"News to Use" - mehr Wissen für Auszubildende

Kleve. "News to Use", das Leseförderprojekt der Rheinischen Post für Auszubildende, macht es möglich: Ab sofort erhalten viele Azubis die aktuellsten Nachrichten auf ihren Frühstückstisch. Entweder als Printprodukt der Rheinischen Post oder als elektronische Ausgabe. Darüber hinaus beantworten sie alle zwei Wochen Fragen zu aktuellen Weltthemen. Aus Kleve nimmt die Volksbank Kleverland eG teil: "Ich verspreche mir von dem Projekt, dass unsere Auszubildenden lernen, wie wichtig das aktuelle Nachrichtengeschehen für ihren Berufsalltag ist.

Gerade im täglichen Kundengespräch sollten sie über die Weltpolitik und die Wirtschaftslage bestens informiert sein. Zudem ist der Regionalteil für mich von Bedeutung, denn ich erwarte von unseren Auszubildenden, dass sie sich mit der Region identifizieren und über aktuelle Geschehnisse in Kleve und Umgebung Bescheid wissen", sagte Personalreferentin und Ausbildungsleiterin Melissa Buiting.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: "News to Use" - mehr Wissen für Auszubildende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.