| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Niederländer (90) rast in Vorgarten

Bedburg-Hau. Falsche Lenkbewegungen in einer Kurve führten zu dem Unfall.

Ein 90-jähriger Niederländer ist mit seinem Auto in einen Vorgarten in Schneppenbaum gefahren. Bei dem Verkehrsunfall überschlug sich das Fahrzeug, bevor es auf dem Dach liegen blieb. Der Vorfall ereignete sich am Samstag, 14. Mai, um 13.58 Uhr.

Der 90-Jährige befuhr mit seinem Pkw der Marke Skoda die Pfälzer Straße aus Pfalzdorf kommend in Richtung Uedemer Straße, Schneppenbaum. In einer Kurve kam er von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Bodenwelle am Straßenrand. Dadurch überschlug sich das Auto. Die Polizei sprach von einem Fahrfehler. Die Lenkbewegungen des Niederländers hätten nicht zum Streckenverlauf gepasst, so ein Sprecher. Der verursachte Sachschaden liegt bei etwa 5000 Euro. Ein Bußgeld in Höhe von 35 Euro musste der Mann zahlen. Der 90-Jährige konnte ohne technische Hilfe aus seinem Auto herausgeholt werden und wurde vorsorglich, nachdem ihn zunächst der Rettungsdienst ärztlich versorgt hatte, ins Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherte das Unfallfahrzeug. Neun Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Niederländer (90) rast in Vorgarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.