| 00.00 Uhr

Niederrhein
Niederländischer Hochschultag im Euregio-Forum

Niederrhein. Viele junge Menschen fragen sich vor dem erfolgreichen Schulabschluss, wie es mit ihrer Ausbildung und ihrem Berufsleben weitergehen soll. Eine gute Orientierung bietet der sechste deutsch-niederländische Hochschultag, der am Samstag, 11. November, in Kleve stattfindet.

Nicht nur Schüler, auch Eltern und Pädagogen sind dazu eingeladen. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um die Fortsetzung des seit 1990 erfolgreichen niederländischen Hochschultages beim Berufskolleg Kleve. Es ist dabei Ziel der Aktion, die Region Niederrhein langfristig mit Experten für die Zukunft zu stärken.

Der sechste deutsch-niederländischen Hochschultag wird jetzt erstmals an einem Samstag in den Räumlichkeiten der Euregio Rhein-Waal und im Euregio Forum in Kleve durchgeführt. Den Besuchern bietet sich die Möglichkeit, niederländische und deutsche Studienangebote überwiegend aus der Grenzregion kennen zu lernen. Hochschulen und Universitäten präsentieren sich mit einer Auswahl an Studiengängen. Diese Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit Vorträgen zu Studienbedingungen in Deutschland und im Ausland. Es folgen dann die Informationsveranstaltungen zu den einzelnen Themengebieten (Medizin, Psychologie, Wirtschaft, grüne und Gesundheitsstudiengänge). Auch die Teilnahme an Workshops ist möglich. Darüber hinaus präsentieren sich die Hochschulen und Universitäten im Rahmen eines "Marktes der Möglichkeiten". Es gibt Gelegenheit für persönliche Gespräche.

Die Euregio befindet sich in Kleve auf der Emmericher Straße 24. Informationen gibt es online unter www.eures-tagung.de. Die Schüler können sich dort auch online anmelden und Fragen stellen. Diese Veranstaltung wird unterstützt durch das EU-Programm Eures EURopean Employment Services.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederrhein: Niederländischer Hochschultag im Euregio-Forum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.