| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Niersexpress fährt nachts künftig deutlich länger

Kreis Kleve. Wie in jedem Jahr steht zum zweiten Sonntag im Dezember, das ist in diesem Jahr der 10. Dezember, bei der Bahn der Fahrplanwechsel an. Diesmal mit echten Verbesserungen für Reisende am Niederrhein: Die Kunden des RE 10 "Niers-Express" Kleve-Düsseldorf und des RB 31 "Der Niederrheiner" (Xanten-Duisburg) können sich auf Erweiterungen beim nächtlichen Fahrtenangebot freuen. Fahrgäste des "Niers-Express" können künftig in den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag sowie in den Nächten vor einem Feiertag deutlich länger unterwegs sein. Die letzte Verbindung von Düsseldorf nach Kleve startet künftig um 1.

39 Uhr, von Düsseldorf nach Krefeld fährt der letzte Zug um 2.39 Uhr. In der Gegenrichtung startet die letzte Fahrt ab Kleve um 00.51 Uhr in Richtung Düsseldorf. Nicht zuletzt ist diese Ausweitung für Flugreisende hilfreich, die spät in Düsseldorf landen und mit der Bahn bislang nicht mehr nach Hause kamen. Wer ab Xanten reist, kann sogar die ganze Woche über eine Stunde länger auf den "Niederrheiner" setzen - in beide Richtungen. Die letzte Verbindung geht um 00.10 Uhr ab Duisburg, ab Xanten um 23.01 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Niersexpress fährt nachts künftig deutlich länger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.