| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Nikolausmarkt rund um die alte Antonius-Kirche

Bedburg-Hau. Der Nikolausmarkt findet dieses Jahr zum mittlerweile dritten Mal rund um die alte St. Antonius Kirche in Hau statt. Vom lokalen Verein "Order van't Gecken-Geselschap" organisiert, bietet der gemütliche Markt "op gen Houwe" den Besuchern vom kommenden Freitag, 2. Dezember, bis zum Sonntag, 4. Dezember, ein vielseitiges Angebot an handgemachten Geschenkideen und Leckereien. Die vielen stimmungsvoll dekorierten Holzbüdchen sorgen für eine kuschelige und einladende Atmosphäre, die den Nikolausmarkt in Hau so einzigartig macht. Glühwein, herzhafte Reibekuchen, Würstchen und Waffeln sowie eine Spekulatius-Bäckerei sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

Am Freitag um 16.30 Uhr kann man den Gesangsvorträgen der Kinder des St. Pius Kindergartens und der St. Antonius Grundschule lauschen und sich im Anschluss von dem Auftritt des Tenors Ricardo Marinello mit seiner Begleitung verzaubern lassen.

Samstags um 16 Uhr singt der gemischte Chor Hau und am Sonntag treten die Klever Stadtmusikanten ebenfalls um 16 Uhr auf.

An allen Tagen besucht der Nikolaus die Kinder auf dem Markt und verteilt kleine Leckereien.

Das diesjährige Nikolaus Gewinnspiel mit vielen tollen Sachpreisen unterstützt den Hauer Kindergarten St. Pius durch den Verkauf der Teilnahmekarten für jeweils ein Euro.

Der Nikolausmarkt öffnet am morgigen Freitag von 16.30 Uhr bis 21 Uhr, am Samstag von 14 Uhr bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 Uhr bis 20 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Nikolausmarkt rund um die alte Antonius-Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.