| 00.00 Uhr

Kleve
Nütterdener auf Drei-Länder-Tour

Kleve. Seit nunmehr 30 Jahren brechen Nütterdener Senioren im Zwei-Jahres-Rhythmus zu Mehrtagesfahrten auf. Jetzt verschlug es die Gruppe in den südwestlichen Teil der Republik. So ging es diesmal durch die Ardennen (Belgien) und über Vianden (Luxemburg), dort wurde ein Pumpspeicherkraftwerk besichtigt, zum Zielort Völklingen. Von dort aus bereiste man Luxemburg, das Saarland und die Landeshauptstadt Saarbrücken. In Völklingen ließ sich die 44-Personen-Gruppe zudem durch die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgerufene Stahl-Hütte führen. Auf der Rückfahrt wartete noch eine Brauereibesichtigung in Bitburg auf die Teilnehmer. Zuhause angekommen zeigten sich gut gelaunte und zufriedene Reisegäste ihren Familien. In 2017 steht nun die nächste Fünf-Tages-Fahrt an.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Nütterdener auf Drei-Länder-Tour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.