| 00.00 Uhr

Kleverland
"Offene Gärten" laden im Mai Interessierte zum Besuch ein

Kleverland. Wer im Wonnemonat Mai einmal in fremde Gärten blicken, sich inspirieren lassen, tolle Tipps erhalten und neue Pflanzen entdecken möchte, dem sei ein Besuch in den "Offenen Gärten im Kleverland" angeraten. Elf der 13 teilnehmenden Privatgärten öffnen im Mai an einem oder mehreren Wochenenden für Besucher.

So ist der Mutter-Tochter Garten Imig-Gerold am 10. und 31. Mai geöffnet, der Garten Deckers am 10., 14. und 17. Mai, der Garten Projektraum-Gewächshaus am 3. und 17. Mai und der Garten Theinert am 16. und 17. Mai. In diesem Jahr neu dabei sind der Garten Plaza Alfonto, der am 17., 24. und 25. Mai zu besichtigen ist, und der Garten Jansen-Look, der am 10. und 24. Mai öffnet. Familie Bongers freut sich am 9./10. Mai über Gartenfreunde, bei Gabi Schepers ist man am 10. und am 31. Mai willkommen. Am 2./ 3. Mai sowie 10., 30. und 31. Mai öffnen die Gärten Lucenz/Bender und der Garten der Familie Frische. Bei Familie Dammasch im Reidelhof kann man sich am 24. und 25. Mai inspirieren lassen.

Die Gärten sind jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt beträgt drei Euro pro Person. Adressen, nähere Informationen, Fotos und weitere Termine gibt es in einem Flyer, der in der Touristinfo Kleve, im Rathaus Bedburg-Hau und im Infozentrum Moyland ausliegt oder unter www.gaerten-kleverland.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleverland: "Offene Gärten" laden im Mai Interessierte zum Besuch ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.