| 00.00 Uhr

Kleve-Rindern
Open-Air-Konzert des Musikzugs Rindern

Kleve-Rindern. Die 2. Runde der Freiluftkonzerte startet am 5. Juni auf dem Grundschulhof. Der Eintritt ist kostenlos.

Es ist wieder soweit: das Open-Air-Konzert des Musikzugs Rindern startet am Sonntag, 5. Juni , in die 2. Runde.

Nachdem die Premiere auf dem Schulhof der Johanna-Sebus-Grundschule vor zwei Jahren sehr gut angenommen wurde und viele Besucher den musikalischen Klängen der Mitglieder des Musikzugs zuhören konnten, wird es nun ein erneutes Konzert unter den Kastanienbäumen auf dem Schulhof geben. Die Musiker präsentieren den Zuhörern bekannte Melodien zum Mitsingen und Schunkeln.

In diesem Jahr ist das Konzert für fünf Mitglieder des Vereins etwas Besonderes. Sie sind im November 2015 vom Ausbildungskreis ins "große" Orchester gewechselt und freuen sich nun, ihr Erlerntes bei einigen Stücken vorführen zu können. Das ungezwungene Open-Air Konzert beginnt um 11.30 Uhr und soll für alle Altersgruppen ein schöner Mittag werden. Dank der vielen freiwilligen Helfer ist für das leibliche Wohl während des Konzertes bestens gesorgt.

Auch an die kleineren Besucher ist gedacht: Sie können sich kostenlos schminken lassen oder auf dem angrenzenden Spielplatz toben.

Nach dem Konzert möchten die Musiker sich noch mit den Gästen unterhalten und in lockerer Atmosphäre den Nachmittag ausklingen lassen. Die Vereinsmitglieder hoffen auf gutes Wetter, um das geplante Konzert auch Open-Air durchführen zu können. Sollte das Wetter an diesem Tag nicht mitspielen, findet das Konzert in der Begegnungsstätte in Rindern auf jeden Fall statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Die Musiker laden alle Interessierten zu dem diesjährigen Konzert auf dem Grundschulhof in Rindern am Sonntag, 5. Juni 2016 um 11.30 Uhr herzlichst ein und freuen sich auf viele Zuhörer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Rindern: Open-Air-Konzert des Musikzugs Rindern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.