| 00.00 Uhr

Kalkar
Partnerschule in Montpellier noch von Unwetter verschont

Kalkar. In Kalkar verfolgen Lehrer und Schüler des Jan-Joest-Gymnasiums ganz genau die aktuellen Nachrichten aus Montpellier. Schließlich gibt es eine Partnerschaft mit einer Schule dort. Die französische Stadt ist von einem extremen Hochwasser betroffen.

In der südfranzösischen haben starke Regenfälle in der Nacht zum Dienstag Überschwemmungen verursacht. Etwa 4000 Menschen verbrachten die Nacht aufgrund des Unwetters in Notunterkünften oder an Bahnhöfen. Innenminister Bernard Cazeneuve erklärte die betroffene Gegend zum Katastrophengebiet.

Eine Situation, die auch in Kalkar beobachtet wird. Denn seit vielen Jahren hat das Jan-Joest-Gymnasium Kalkar eine Partnerschaft mit dem College Arthur Rimbaud in Montpellier-Celleneuve.

Lehrer beider Schulen stehen im regelmäßigen Austausch und halten sich auch über die Situation nach dem Hochwasser auf dem Laufenden. "Meine Kollegin aus Frankreich hat mir glücklicherweise per Mail berichtet, dass die Schule kaum von dem Hochwasser betroffen ist", berichtet Französischlehrerin Monika Ungemach. Die Schule in Frankreich liege etwas höher und damit weit genug weg von den Wasserfluten. Es habe lediglich kleinere Probleme geben. So sei öfter der Strom ausgefallen, was dann ganz direkte Folgen auf den Schulbetrieb hatte. Das Tor des College wird nämlich elektrisch betrieben. Wenn der Strom ausblieb, konnte das Tor auch nicht geöffnet werden und Schüler konnten weder hinaus noch hinein.

Einige Schüler könnten momentan auch nicht zur Schule kommen, weil sie in Bereichen wohnen, die stärker vom Hochwasser betroffen sind. Insgesamt sei die Lage an der Schule aber momentan noch relativ entspannt.

Einen ganz direkten Einblick in die Situation in Südfrankreich werden die Kalkarer demnächst wohl aus erster Hand bekommen. Im Herbst ist ein Besuch des Bürgermeisters von Juvignac am Niederrhein geplant.

Kalkar ist die Partnerstadt von Juvignac, das direkt an Montpellier grenzt. Da diese Kommune allerdings keine Schule hat, ist die Verbindung mit dem College Arthur Rimbaud entstanden.

(zel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Partnerschule in Montpellier noch von Unwetter verschont


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.