| 17.14 Uhr

Verkehrsunfall
Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Kleve. Am Sonntag wurde eine 73-jährige Pedelec-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. 

Die Niederländerin fuhr auf der Heerstraße in Bimmen und wollte die Kleve Straße in Richtung Geeracker überqueren. Dabei ignorierte sie offenbar die Vorfahrt einer PKW-Fahrerin aus Kleve. Die 60-Jährige leitete sofort Brems- und Ausweichmanöver ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern.

Dabei zog sich die Pedelec-Fahrerin schwerste Kopfverletzungen zu und wurde dem Universitätsklinikum in Nimwegen (Niederlande) zugeführt.

Die Kleve Straße musste bis 12.45 Uhr gesperrt werden. Die Fahrzeuge wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kleve sichergestellt. 

(ots)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.