| 00.00 Uhr

Kleve
Pfarrei Mariä Himmelfahrt startet Umfrage in Innenstadt

Kleve. Die Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt wird an diesem Adventssamstag in der Innenstadt unterwegs sein. Ziel ist es, Wünsche zu sammeln. Mitten auf der Straße steht dazu ein Anhänger bereit, in dem eine Kamera aufgebaut ist.

"Was wünsche ich mir von der Kirche in Kleve?", lautet die einfache Frage, die von den Passanten in die Kamera hinein beantwortet wird. Wahlweise gibt es auch Zettel und Stift, um einen Wunsch loszuwerden. Am Samstag, 5. Dezember, gibt es von 11 bis 15 Uhr, auf der Herzogstraße die Möglichkeit, seine persönliche Sichtweise auf die katholische Kirche in Kleve verbunden mit einem Wunsch einzubringen. Hintergrund ist der Prozess einer Neuausrichtung, in der sich die katholische Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt in Kleve befindet. Wie können die Pfarrei und die vielen engagierten Christen für die Stadt Kleve und ihre Bürger eine Bereicherung sein? Wo sind sie es schon? Angestoßen durch viele Veränderungen in der Struktur der Kirche in Deutschland und auch durch das Vorangehen von Papst Franziskus versucht die Pfarrei Antworten auf diese Fragen zu finden und von dorther Schwerpunkte ihres Wirkens für die nächsten Jahre festzulegen. Die Menschen der Pfarrei wissen, dass sie nicht alle Wünsche, die am Samstag ausgesprochen werden, erfüllen können. Aber sie sind gewillt, sich den Wünschen zu stellen, um möglichst vielen Menschen ein Wegbegleiter zu sein auf der Suche nach Freude.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Pfarrei Mariä Himmelfahrt startet Umfrage in Innenstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.