| 00.00 Uhr

Kleve
Poesie in der Schwanenburg geht weiter

Kleve. Der Klevische Verein freut sich, dass Maria Diedenhofen die Reihe "Poesie in der Schwanenburg" fortführt, die nach dem Tod von Wilfried Szubries im Oktober 2017 endete. Maria Diedenhofen, Trägerin des Rheinlandtalers, wird verschiedene Lyriker rezitieren. Sie ist auch als Autorin eigener Gedichtbände bekannt. Ihre Dichtkunst, die sie oftmals mit eigenen Fotografien ergänzt, bereichert seit Jahren den Heimatkalender und das Heft "Rund um den Schwanenturm". Die neue Reihe startet am Sonntag, den 8. April 2018 um 17.00 Uhr an alter Stelle, im "Stauferklo" des Spiegelturms, und wird regelmäßig an jedem zweiten Sonntag im Monat um 17 Uhr stattfinden. Bei ihrer ersten Lesung wird der Frühling an zentraler Stelle stehen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Poesie in der Schwanenburg geht weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.