| 00.00 Uhr

Kleve
Polizei nimmt drei PKK-Anhänger in Kleve fest

Kleve. Weil sie verfassungswidrige Schriftzüge an eine Hauswand gesprüht haben, die inhaltlich im Zusammenhang mit der verbotenen, kurdischen Arbeiterpartei PKK stehen, wurden am frühen Sonntagmorgen drei junge Männer, 19 bis 21 Jahre alt, in Kleve festgenommen. Eine Zeugin machte die Polizei zuvor auf das Trio, das sich auf dem Parkplatz am Koekkoekplatz aufhielt, aufmerksam.

Die drei Männer sind geständig im Bereich der Hochschule und des Klever Stadions gleiche Symbole aufgesprüht zu haben. In einem unverschlossenen Auto am Tatort fand die Polizei zudem weitere Spraydosen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Polizei nimmt drei PKK-Anhänger in Kleve fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.