| 11.25 Uhr

Großeinsatz in Kleve
Polizei sucht mit Hubschrauber nach vermisster Frau

Kleve. Eine 20-Jährige wurde am frühen Freitagmorgen als vermisst gemeldet. Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei nach der Frau. Am Vormittag gab es dann Entwarnung.  

Wie die Polizei mitteilte, erschien die Mutter der 20-Jährigen um 5.30 Uhr bei der Polizei in Kleve. Sie meldete ihre Tochter als vermisst. Die nach Angaben der Mutter sehr zuverlässige junge Frau hatte um 5 Uhr einen Termin verpasst.

Da die Polizei nach ersten Ermittlungen an der Wohnung sowie im Bekanntenkreis der Vermissten einen Unglücksfall nicht ausschließen konnte, setzte sie einen Polizeihubschrauber zur Suche im Bereich der Grün- und Brachflächen am Spoykanal sowie am Klever Bahnhof ein. 

Gegen 10.20 Uhr gab es dann jedoch Entwarnung. Es stellte sich laut Polizei heraus, dass die 20-Jährige nicht in ihrer Wohnung übernachtet und den Termin verpasst hatte.

 

 

 

 

(ots)