| 00.00 Uhr

Kleve
Premiere im XOX-Theater

Kleve. "Die finsteren Pläne der Vintila Radulezcu" heißt das Bühnenstück von Martin Zapata, das am kommenden Samstag, dem 17. September., um 20 Uhr seine Premiere feiert. Kammerspiel, Krimi, theater-historisches Gedankenspiel - das Zweipersonenstück ist von all dem etwas, aber nichts davon so ganz. Eine Frau und ein Mann begegnen sich auf der Akropolis. Dreht sich ihre Unterhaltung anfänglich um vermeintlich zufällige und groteske Themen, wird im Verlauf dieses Aufeinandertreffens offenbar, wie sehr doch alles, was zur Sprache kommt, miteinander verwoben ist. Es entwickelt sich alsbald ein intensives Katz und Maus-Spiel um Wahrheit und Lüge, Gut und Böse zwischen zwei starken Persönlichkeiten, die mehr noch als miteinander, mit der Bürde ringen, die sie beide über so lange Jahre tragen. Obwohl die Handlung zeitlich im Jahr 1938 angesiedelt ist, schimmert eine beklemmende Aktualität der behandelten Themen durch. Unter der Regie eines Regieteams um Ulrike Eggers spielen die XOX-Ensemblemitglieder Agnes Bröker und Thomas Freiss.

Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro (erm. 8,-) sind wie immer in der Buchhandlung Hintzen erhältlich. Kartenreservierungen telefonisch unter 02821-78755 .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Premiere im XOX-Theater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.