| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
"Pro Humanität" informiert über Hilfsprojekte

Kreis Kleve. Mit Bildern und Erzählungen blickt die Stiftung "Aktion pro Humanität" (APH) am Samstag, 3. Dezember, ab 16 Uhr, auf ein ereignisreiches Projektjahr im westafrikanischen Benin zurück. Freunde, Förderer und alle, die sich über die humanitäre Arbeit der APH in Westafrika informieren möchten, sind eingeladen zum adventlichen Kaffeetrinken im Priesterhaus (am Kapellenplatz in Kevelaer). Seit mehr als 20 Jahren unterhält APH ein Buschkrankenhaus im Westen Benins. Knapp 60 afrikanische Mitarbeiter, vom Arzt bis zur Hebamme und zum Gärtner, sind dort fest angestellt. Das Projekt finanziert sich mit Spendengeldern.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: "Pro Humanität" informiert über Hilfsprojekte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.