| 00.00 Uhr

Kleve-Keeken-Düffelward
Rad- und Gehweg an der Klever Straße wird erneuert

Kleve-Keeken-Düffelward. Montag geht es zwischen Keeken und Düffelward los.

Ab Montag, 8. August, wird der kombinierte Rad-/Gehweg der Klever Straße (K 3) zwischen den Ortschaften Düffelward und Keeken erneuert sowie eine Versorgungsleitung verlegt. Die Bauarbeiten beginnen an der Einmündung Stegstraße und erstrecken sich bis zur Halderweide.

Dafür wird zeitweise eine Baustellenampel aufgestellt. Der Fahrradverkehr wird über die Straßen Rinderner Straße, Trübsche Straße, Drieverweg, Dingdung, Zyfflicher Straße, Kranichweg, Düffelgaustraße und Halderweide umgeleitet. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Oktober andauern. Die Anwohner des betroffenen Abschnitts müssen während der gesamten Bauphase mit Einschränkungen und Behinderungen durch Baufahrzeuge und Arbeitsmaschinen rechnen. Die Anlieger können in Abstimmung mit der bauausführenden Firma unter Berücksichtigung der Bautätigkeiten ihre Grundstücke erreichen.

Die Kosten der Baumaßnahme in Höhe von etwa 240.000 Euro trägt der Kreis. Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist das Sachgebiet Straßenbau in der Kreisverwaltung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Keeken-Düffelward: Rad- und Gehweg an der Klever Straße wird erneuert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.