| 20.01 Uhr

B67 in Goch
Radfahrer wird von Auto erfasst und stirbt

Radfahrer stirbt bei Unfall in Goch
Radfahrer stirbt bei Unfall in Goch FOTO: Guido Schulmann
Goch. Am Freitagnachmittag ist auf der B67 in Goch ein Radfahrer ums Leben gekommen. Als er die Straße überqueren wollte, wurde er von einem Auto erfasst.

Laut Polizei fuhr ein 51 Jahre alter Autofahrer aus Kleve gegen 17 Uhr mit seinem Wagen auf der Kalkarer Straße (B67) in Richtung Kalkar. An der Straße "Am Gocher Berg" stieß er mit einem 68 Jahre alten Radfahrer aus Kleve zusammen. Der Radfahrer starb noch am Unfallort.

Um den Unfallhergang zu rekonstruieren, wurde ein Sachverständiger herangezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B67 gesperrt. Der Opferschutz der Polizei Kleve übernahm die Benachrichtigung und Betreuung der Angehörigen des Unfallopfers sowie die Betreuung des Autofahrers.

 

(lsa)