| 00.00 Uhr

Kleve
René aus Kleve nicht der Profikoch

Kleve. "Das perfekte Dinner" auf dem Fernsehsender VOX endete nach einer Woche (wir berichteten) mit einer Überraschung: Nicht der Profikoch gewann, sondern den ersten Platz teilten sich die Food-Stylistin Denise und der Architekt Michael mit jeweils 39 Punkten. Erst auf dem dritten Rang landete mit 36 Punkten der Profi, der als Weinfachmann Hans angetreten war, bei dem es sich in Wirklichkeit aber um den Sternekoch Rainer Hensen handelt, der die "St. Jaques Burgstuben Residenz" in Heinsberg-Randerath führt und mehrfach ausgezeichnet wurde. Der 28-jährige René aus Kleve ist tatsächlich, wie behauptet, Molekularbiologe. Er landete hinter dem Sternekoch mit 33 Punkten auf dem vierten Rang.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: René aus Kleve nicht der Profikoch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.