| 17.43 Uhr

Kleve
Salon der Künstler: Eröffnung schon Freitag

Kleve. Er war immer der Spiegel für die Kunst der Region, der Salon der Künstler. Zunächst im Haus Koekkoek, dann im Museum Kurhaus konnten Maler und Bildhauer sich einer Jury stellen und – so sie ausgewählt wurden – ihre Arbeiten im Museum präsentieren.

Jetzt steht schon der 11. "Salon der Künstler" an, wieder im Museum Kurhaus Kleve. Anders als gewohnt wird der "Salon" allerdings nicht Sonntag, sondern schon am am Freitagabend, 5. März, um 19.30 Uhr eröffnet. Dazu sind alle Freunde der Kunst und des Klever Museums herzlich eingeladen, so das Museum. Zur Eröffnung sprechen Joachim Schmidt, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Kleve. Drs. Guido de Werd, Direktor des Museum Kurhaus Kleve, wird in die bestimmt wieder vielfältige Ausstellung einführen.

Damit bietet das Museum Kurhaus Kleve zum ersten Mal seit 2002 wieder einen tiefen Blick in das zeitgenössische Kunstschaffen am unteren Niederrhein. Die Ausstellung wird realisiert in Kooperation mit dem Kleve Marketing.

Im 11. "Salon der Künstler" vertreten sind 18 Künstler und ein Künstlerduo: Franz Baumgartner, Gerd Borkelmann, Cornelia Bruinewoud, Zhenia Couso Martell, Brigitte Dams, Janusz Grünspek, Hans van Heumen, Gitta van Heumen-Lucas, Gunther Hülswitt, Thomas Kühnapfel, André Lemmens, Oster + Koezle, Willy Oster, Peter Otto, Fritz Poorten, Paula Roesch, Dini Thomsen, Ivonne Zijp und Günther Zins.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Salon der Künstler: Eröffnung schon Freitag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.