| 00.00 Uhr

Kleve-Schenkenschanz
Schanz: Sorge um das Dorfleben

Kleve-Schenkenschanz. Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins "von Schenk" Schenkenschanz präsentierte der Geschäftsführer Alwin Heiting den Mitgliedern die Idee, die Freunde und Gönner des Vereins mit einer Werbetafel öffentlich darzustellen.

Die Schützenenvereine auf dem Land führen einen Kampf um ihre Existenz, denn der fehlende Zulauf von neuen Mitgliedern und der Wettbewerb mit den Trends der heutigen Zeit bedrohen manchen dörflichen Verein. Immer häufiger hört man von einer mageren Personaldecke, fehlende Mitgliederzahlen, die durch die Vereinsführung zu begeistern ist, die die Zeit und Lust nicht mitbringen, welche erforderlich ist, um Strukturen auf dem Dorf zu erhalten. Die Kirmes und das Schützenfest sind in Gefahr, wenn durch mangelnde Beteiligung und aus Alters-Gründen die Mitgliederzahl wegbricht.

Mancherorts sind Neubürger im Ort gar nicht fürs Dorfleben zu begeistern, sie wollen nur ihre Ruhe haben und beklagen sich sogar über die "störende Musik" bei Feierlichkeiten im Schützenzelt. Der ausbleibende wirtschaftliche Erfolg kann die Vereine ruinieren. Neue Wege müssen gesucht werden, um die Existenz zu sichern. Nachbarschaftshilfe ist für die Schänzer ein Beispiel. So liefern die Schützenvereine Brienen-Wardhausen und "von Schenk" Schenkenschanz sich gegenseitig den Thekendienst zur Kirmes. "Ein Festwirt findet schon seit Jahren kein Interesse mehr an unsere Ortschaften" sagt Georg Böhling "und die behördlichen Auflagen so wie die Vorschriften erhöhen noch den Druck auf die kleinen Vereine".

So ist es den Schänzern gelungen mit ihrer "Bandenwerbung" einen Teil der Fixkosten zu decken. Wirtschaftstreibenden und Handwerkern bietet der Schützenverein zu seinen Veranstaltungen Werbeflächen. Zum Weinfest am Sonntag dem 21. August, stellt er seine Sponsorentafel vor. "Die werbenden Unternehmen helfen uns zu Überleben!", sagt Heiting. Übrigens: Das THW hilft mit der Fährverbindung über den Altrhein für Fußgänger und Radfahrer zum Weinfest!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Schenkenschanz: Schanz: Sorge um das Dorfleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.