| 00.00 Uhr

Kleve
Scheerer Hörakustik eröffnet in Kleve eine weitere Filiale

Kleve. Jetzt eröffnete die Firma Scheerer Hörakustik GmbH auf der Kavariner Str. 35-37 eine zweite Filiale in Kleve.

Auf einer Fläche von ungefähr 150 Quadratmetern bietet die Firma das gewohnt großräumige Ambiente in heller Gestaltung. Für die Kunden stehen ausreichend Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zur Verfügung sowie Bushaltestellen. Gerade für die Kunden der Unterstadt war der Weg in die Oberstadt häufig beschwerlich. Dem wurde nun Abhilfe geschaffen.

Sebastian Scheerer übernimmt die fachliche Leitung der Filiale. Als Hörgeräteakustiker-Meister konnte er zunächst wichtige Erfahrungen in der Kalkarer Filiale sammeln, die nun Frau Kira Feider übernommen hat.

Die technische Ausstattung befindet sich auf einem gewohnt hohen Niveau, im Vordergrund steht allerdings der Service.

Neben den kostenlosen und für alle Kunden auch unverbindlichen Hörtesten werden zudem individuelle Hörsystemanpassungen namhafter Hersteller, kostenloses Probetragen, Hörtraining und Hausbesuche angeboten. Darüber hinaus gibt es Gehörschutz- und Tinnitusberatung.

Anlässlich der Eröffnung stellt Andrea Scheerer zwanzig ihrer gemalten Bilder aus, die käuflich erworben werden können.

Die gesamten Einnahmen aus dem Verkauf gehen an die Niko Nissen Stiftung, die sich seit nun über 20 Jahren um die Hörgeräteversorgung von schwerhörige Kindern in der Umgebung von Tschernobyl kümmert. Dieses Projekt unterstützt die Firma Scheerer nun schon fast 18 Jahren.

Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Scheerer Hörakustik eröffnet in Kleve eine weitere Filiale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.