| 00.00 Uhr
Goch
Schlagernacht in Asperden
Goch: Schlagernacht in Asperden
Wenn Willi Girmes in der Flugzeugghalle Asperden rockt, dann stehen 1500 Fans einfach nur Kopf. FOTO: Stade
Asperden. Kartenvorverkauf startet: In der Flugzeughalle treten vor 1500 Menschen deutsche Schlagerstars auf. Neben dem Lokalmatador Willi Girmes werden Anna Maria Zimmermann und Michael Wendler erwartet. Von Michael Baers

Es begab sich vor rund vier Jahren, dass Willi Girmes einem Mann namens Wendler zur Weihnachtszeit Obdach in Goch gewährte. Inzwischen ist aus letzterem im Volksmund "der Wendler" geworden und weil es "dem Wendler" damals schon so gut an der Niers gefallen hat, kehrt er im kommenden Jahr zurück, um das Jubiläum der Gocher Schlager- und Partynacht zu feiern. Gemeinsam mit "dem Willi".

Zum fünften Mal wird sie insgesamt stattfinden, Gochs größte Schlagerparty, zum dritten Mal davon in der Flugzeughalle Asperden. Denn was einst in der Dreifach-Turnhalle des Gymnasiums im Stadtkern begann, ist mittlerweile näher an Girmes' Privatwohnsitz gezogen. Die Halle des Luftsportvereins Asperden bietet nämlich deutlich mehr Platz für die Feier-Infrastruktur und natürlich die tausenden Fans. Die kommen regelmäßig, weil sich bei Girmes und damit in Goch seit 2007 die Stars der Schlagerszene die sprichwörtliche Klinke in die Hand geben. Nach Michael Wendler ("Sie liebt den DJ") kamen Olaf Henning ("Komm hol' das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer"), Jürgen Drews ("Ich bau dir ein Schloss"), im Vorjahr Peter Wackel ("Es gibt nur ein Gas - Vollgas") und am 21. April 2012 erneut besagter Michael Wendler.

Ebenfalls wieder mit von der Partie – seit der Premiere immer dabei – ist das Autohaus Schröder (Hyundai), der Hauptsponsor des Abends. "Ohne die geht es nicht", hob Girmes die Bedeutung des Partners hervor. Bei einer Veranstaltung, die im Schnitt allein 40 000 Euro an Fixkosten für die Organisatoren bedeutet, sicherlich kein reines Lippenbekenntnis.

Apropos Zahlen: gut 1500 Menschen passen in die Flugzeughalle und nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre werden die auch zum kleinen Jubiläum wieder kommen. Im April, wenn die Karnevalszeit schon wieder vorbei ist und der Sommer noch auf sich warten lässt, werden sie wieder in Scharen nach Asperden pilgern. Eine der Begründungen liefert Girmes: "Live-Musik und der direkte Kontakt zum Künstler sind auch im Zeitalter von iTunes und iPad absolut angesagt". Vielleicht sogar gerade dann.

Inzwischen ist die "Große Gocher Schlager- und Partynacht", wie sie offiziell heißt, so bekannt, dass Girmes "schon im Sommer auf Mallorca auf Karten angesprochen" wird. Und es wird gefragt, wer denn im nächsten Jahr auf der Bühne stehe. Mit besonderer Freude konnte "Unser Bester" diesmal nicht nur auf "den Wendler" verweisen, sondern auch auf Anna Maria Zimmermann.

Die "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmerin sollte bereits im Vorjahr auftreten, doch ein Hubschrauberabsturz und dessen Folgen kamen dazwischen. Nun ist sie wieder fit, "sieht richtig peppig aus" (sagt Willi Girmes) und hat schon fest zugesagt. Die Karten für die Schlagerparty des Jahres gibt es ab sofort.

Quelle: RP/jt/jul
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar