| 00.00 Uhr

Kleve
Schmiede in Till feiert zünftiges Oktoberfest

Kleve. Zünftig bayrisch geht es im September im Ortskern von Till zur Sache: Zeitgleich mit dem Start der Münchener Wiesn lädt die Bürgerstiftung Till-Moyland für den 16. September ab 18 Uhr zum Schmiede-Oktoberfest ein. "Unsere Gäste erwartet bayrisches Flair in der gemütlich rustikalen Atmosphäre der alten Dorfschmiede" sagt Hans-Peter Linzen, Vorsitzender der Stiftung. "Und selbstverständlich gibt es köstliche Spezialitäten, die die besondere bayrische Lebensart so einzigartig machen".

Für richtige Oktoberfeststimmung werden die "Original Reichs-waldmusikanten" sorgen. Und natürlich darf das originale Münchner Oktoberfestbier ebenso wenig fehlen wie deftige Spezialitäten aus dem Alpenvorland. Und die Preise könnten sich - im Vergleich zum süddeutschen Original - auch sehen lassen. "Zum Preis von 7,50 Euro kann sich der Gaumen an einer halben Schweinshaxe mit Kartoffelpüree und Sauerkraut erfreuen. Und bereits für fünf Euro gib's ein halbes Hähnchen mit Stangenweißbrot", sagt Linzen. Voraussetzung ist allerdings, dass im Vorverkauf eine entsprechende Verzehrkarte erworben wurde. Diese sind während der normalen Öffnungszeiten in der Gaststätte "Zur Dorfschmiede", Sommerlandstr. 14 in Till-Moyland, Telefon 02824 6540 erhältlich.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde der Vorverkauf bereits gestartet und endet am 12. September.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schmiede in Till feiert zünftiges Oktoberfest 2017 in Bedburg-Hau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.