| 00.00 Uhr

Kleve-Materborn
Schützenverein 1953 Materborn hat neuen Vorstand

Kleve-Materborn. Der Materborner Schützenverein 1953 hat einige Vorstandspositionen durch Wahlen auf der Jahreshauptversammlung des Vereins neu besetzt. Die Mehrheit der anwesenden Mitglieder wählte folgende Schützen für die in diesem Jahr zu wählenden Posten: Major ist nun Raimund Wiesner, Schiesswart Karlheinz Dercks und zum 1. Beisitzer wurde Josef Coender bestimmt. 2. Kassenprüferin ist Renate Laakes.

Der Pokal für den besten Schützen des Jahres übergab der 1. Vorsitzenden wieder an Sandra Wiesner. Schützenfamilie und Vorstand gratulieren.

Die Jahresversammlung des SV 1953 Materborn hatte mit der Begrüßung der Schützen, insbesondere König Rene I und Kaiserin Franziska, durch den 1. Vorsitzenden Hubert Vehreschild begonnen. Danach gedachten die Anwesenden in einer Schweigeminute der Toten des Vereins. Schatzmeisterin Sandra Wiesner informierte in der Folge über die Kassenbewegungen und den Stand der Kasse. Ihr wurde, wie in den Jahren zuvor, von den Kassenprüfern Heidi Laakes und Dirk Stein eine vorbildliche Kassenführung bestätigt. Die Schriftführerin Erika Roosen-Vehreschild verlas den Jahresbericht 2015/2016. Auf Antrag von Gertrud Opgenorth wurde der Vorstand anschließend einstimmig entlastet. Interessenten am Schützenleben, auch Jugendliche, sind im Verein willkommen. Sie können gerne am 1. und 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr an Schiessen im Vereinslokal "Treffpunkt" teilnehmen oder kontaktieren sich per e-mail unter Sv1953materborn@web.de melden. Der Vorstand wünscht der gesamten Schützenfamilie ein gutes und erfolgreiches Schützenjahr 2016/2017.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Materborn: Schützenverein 1953 Materborn hat neuen Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.