| 00.00 Uhr

Kleve
Schulkonzerte 2016 zeigen Klangspektrum des KAG

Kleve. Die Ensembles des Konrad-Adenauer-Gymnasiums präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder in ihrer ganzen Vielfalt. Seit Beginn des Schuljahres proben die teils erst zu diesem Zeitpunkt frisch formierten Gruppen am Programm für die beiden Schulkonzerte. Die intensive Arbeit wird nun am Samstag, 5. März, um 19 Uhr und am Sonntag, 6. März, um 17 Uhr im PZ des Gymnasiums präsentiert.

Bei freiem Eintritt wird ein musikalisches Spektrum von alten Jazzklassikern bis hin zu neuen Eigenkompositionen geboten, das durch Schülerinnen und Schüler sämtlicher Jahrgangsstufen der Schule dargeboten wird. Die Mitglieder der Juniorbands freuen sich auf ihr erstes, großes Konzert, während die Big Band und die Konga Quings die letzten Wochen genutzt haben, um jeweils in einem dreitägigen Workshop intensiv an Repertoire zu feilen und neue Stücke zu erarbeiten. Der Instrumentalkreis und das WPU-Percussionensemble erweitern das kurzweilige Programm mit bekannten Stücken und Filmmusik und die schuleigenen Chöre runden das Programm mit Beiträgen aus dem Bereich der Popmusik ab. Solisten und klassisch ausgebildeten Schülerinnen und Schülern wird dann Ende April wieder der hauseigene Konzertabend "preludio" gewidmet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Schulkonzerte 2016 zeigen Klangspektrum des KAG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.