| 00.00 Uhr

Kleve-Emmerich
Schwertransport führt von Kleve nach Emmerich

Kleve-Emmerich. Der nächste Schwertransport von Kleve nach Emmerich steht vor der Tür: In der Nacht vom morgigen Mittwoch, dem 10. August, auf den darauffolgenden Donnerstag, dem 11. August, startet in Kleve ein weiterer Schwertransport der Firma Winkels von der Riswicker Straße zur Auffahrrampe an der Rheinbrücke Emmerich.

Auf Veranlassung der zuständigen Behörden besteht in der Kreisstadt Kleve für die Zeit zwischen 20 Uhr am Abend und 4 Uhr in der Nacht auf der Emmericher Straße zwischen dem Klever Ring und dem Kreuzungsbereich Postdeich/Wilhelmstraße auf der rechten Fahrbahnseite ein absolutes Halte- und Parkverbot.

Der Abschnitt, für den das Halte- und Parkverbot gilt, wird durch Schilder gekennzeichnet. Sollten nach 20 Uhr noch Fahrzeuge im Halte- oder Parkverbot stehen, werden diese kostenpflichtig abgeschleppt, heißt es in der Pressemitteilung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Emmerich: Schwertransport führt von Kleve nach Emmerich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.