| 00.00 Uhr

Kalkar
"Sechs Werke - sechs Sichtweisen" im Museum Kalkar

Kalkar. Im Rahmenprogramm der Jubiläumsausstellung "50 Jahre Städtisches Museum Kalkar" sollen auch neue Formen der Vermittlung erprobt werden. Und das ist am Samstag, 19. November, 16 Uhr, der Fall. Der Titel der Veranstaltung lautet: "6 Werke - 6 Sichtweisen".

Sechs Personen, sechs Kunstfreunde, alle mit dem Museum verbunden, haben sich jeweils ein Werk der Sammlung ausgesucht. Saskia Gärtner, Anke Sommer und Gudrun Siekmann, Hubert Umbach, Karl-Ludwig van Dornick und Harald Münzner stellen das Werk und den Künstler vor, interpretieren die Arbeit, eröffnen einen möglichen Zugang mit dem persönlichen Blick und den eigenen Bild-Erfahrungen.

Info: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; die Teilnahme ist kostenfrei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: "Sechs Werke - sechs Sichtweisen" im Museum Kalkar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.