| 00.00 Uhr

Kleve
Siebe neue Auszubildende beim Amtsgericht Kleve

Kleve. Sieben Azubis haben ihre Ausbildung beim Amtsgericht Kleve angetreten. Die neuen Auszubildenden für den Beruf der/des Justizfachangestellten wurden vom Direktor des Amtsgerichts, Klaus Hommel, und den Ausbilderinnen Marion Schüttrigkeit und Katharina Kock willkommen geheißen.

Justizfachangestellte sind Allround-Kräfte. Nach abgeschlossener Berufsausbildung nehmen sie büroorganisatorische und verwaltende Aufgaben bei Gerichten und Staatsanwaltschaften wahr. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf in den Gerichten und Staatsanwaltschaften, wo sie insbesondere eng mit den Richtern, den Staatsanwälten sowie den Rechtspflegern zusammenarbeiten. Dort sind sie auch Ansprechpartner für ratsuchende Bürger. Während der Ausbildung werden die Azubis neben der Berufsschule durch einen betriebsinternen, fachtheoretischen Unterricht gefördert.

Nächster Einstellungstermin beim Amtsgericht Kleve ist der 1. September 2018. Bewerbungen erfolgen online über das Bewerbungsportal der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen www.justiz-ausbildung.nrw.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Siebe neue Auszubildende beim Amtsgericht Kleve


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.