| 00.00 Uhr

Interview Ulrich Schlotmann
So erreichen Sie den Notdienst an den Feiertagen

Kleve. Der Pressesprecher der Apotheker im Kreis Kleve erläutert im Gespräch mit der Rheinischen Post wichtige Telefonnummern und gibt Tipps.

Kreis Kleve Die Apotheken im Kreis Kleve bieten auch an den Weihnachtstagen und zum Jahreswechsel einen Nacht- und Notdienst an. Wie die die nächstgelegene Notdienst-Apotheke per Telefon, SMS, Internet oder App zu finden ist, erläutert Ulrich Schlotmann, Pressesprecher der Apotheker im Kreis.

Welche Möglichkeiten gibt es über die Feiertage, den Notdienst zu erreichen?

Ulrich Schlotmann Nach Anruf der Kurzwahl 22 8 33 von jedem Handy (69 Cent pro Minute) oder der kostenlosen Rufnummer 0800 00 22 8 33 aus dem deutschen Festnetz wird der Kunde mit einem computergesteuerten Sprachdialogsystem verbunden. Nach Angabe des Standorts des Anrufers wird die nächstgelegene Notdienst-Apotheke ermittelt. Ich empfehle, die Service-Nummer im Telefon abzuspeichern. Nach Versenden einer SMS mit dem Inhalt »apo« an die 22833 (69 Cent pro SMS) , erhält der Kunde per SMS die nächstgelegenen Notdienst-Apotheken mit Anschrift und Öffnungszeiten. Unter www.apothekennotdienst-nrw.de und www.aponet.de steht die Notdienstsuche direkt auf der Startseite zur Verfügung. Eine weitere Möglichkeit ist die kostenfreie App "Apothekenfinder".

Was empfehlen Sie Urlaubern?

Schlotmann Auslandsurlauber sollten sich hierzulande vor Reiseantritt mit allen notwendigen Arzneimitteln versorgen. Am Urlaubsort sollte man sich im Notfall beim Reiseveranstalter oder an der Hotelrezeption nach der nächstgelegenen Apotheke erkundigen.

Welche Kosten werden fällig, wenn man den Notdienst in Anspruch nimmt?

Schlotmann Die gesetzliche Notdienstgebühr beträgt 2,50 Euro und ist einmal pro Notdienst-Besuch zu entrichten, egal wie viele Rezepte vorgelegt beziehungsweise wie viele Arzneimittel gekauft werden. Kreuzt der Arzt auf dem Rezept "noctu" an, macht er damit kenntlich, dass es sich um einen Notfall handelt. In diesem Fall wird die Gebühr von der Krankenkasse übernommen, wenn das Rezept unverzüglich in einer Apotheke eingelöst wird.

Welche Nummern sind in Notfällen und bei akuten Erkrankungen zu wählen.

Schlotmann Die Notrufnummer 112 gilt in allen Ländern der Europäischen Union. Sie ist zu wählen bei plötzlich auftretenden schweren Erkrankungen, im Brandfall sowie bei jeder anderen Art der Lebensgefährdung. Unter der einheitlichen und kostenlosen Rufnummer 116 117 ist der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen zu erreichen. In lebensbedrohenden Situationen ist jedoch stets der Notarzt über die 112 zu rufen.

DIE FRAGEN AN ULRICH SCHLOTMANN STELLTE MARC CATTELAENS

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Interview Ulrich Schlotmann: So erreichen Sie den Notdienst an den Feiertagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.