| 00.00 Uhr

Kleverland
So werden die Kommunen bewertet

Kleve In allen Teilbereichen hat die Stadt ihre Online-Angebote verbessert. Kleve kletterte in die absolute Spitzengruppe auf Platz 14. Gerade im Bereich Open Data sticht die Stadt heraus. Aber auch das Online-Fundbüro, der Umfang der bereitgestellten Daten und der Online-Bürgerhaushalt wurden sehr positiv bewertet. Allerdings könnte der Bürgerservice ausgebaut werden. Kalkar In Kalkar hat sich das Online-Angebot deutlich verbessert. Mittlerweile gibt es einen Mängelmelder und mehr verfügbare Daten. Würde die Stadt diese Daten in offenen Formaten zur Verfügung stellen und ihre Webseite mehrsprachig gestalten, könnte sie in die absolute Spitzengruppe aufschließen. Goch Bürger freuen sich über eine mehrsprachige und weitgehend barrierefreie Webseite der Stadt. Auch Design und Nutzerfreundlichkeit sind besser als in anderen Kommunen. Nachholbedarf hat Goch bei den Online-Bürgerservices. Ob Personalausweisstatus abfragen, Hund anmelden oder im Fundbüro nachfragen - der Gang zum Amt bleibt notwendig.

Uedem hat in der Zeit seit 2014 ein Ratsinformationssystem eingerichtet. Das ist genauso positiv hervorzuheben wie die weitgehend barrierefreie Webseite. Was fehlt, sind Daten in offenen Formaten, ein Mängelmelder und ein Online-Bürgerhaushalt.

Bedburg-Hau Die Gemeinde stellt mittlerweile mehr Daten bereit, hat die Barrierefreiheit der Webseite verbessert und ein Online-Anliegenmanagement eingeführt. Als zusätzlichen Service könnte die Stadt ein Online-Fundbüro einrichten.

Kranenburg Kranenburg punktet mit einer weitgehend barrierefreien Webseite und bietet seinen Bürgern das Standardangebot eines Ratsinformationssystems. Viel Luft nach oben hat die Stadt im Bereich Open Government: Einen Mängelmelder, einen Online-Bürgerhaushalt und Online-Beteiligungsmöglichkeiten suchen Bürger vergeblich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleverland: So werden die Kommunen bewertet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.