| 00.00 Uhr

Kleve
Sparkassenstiftung fördert Projekte

Kleve. Im Rahmen der Förderung unterstützte die Sparkassenstiftung neben vielen Kindergärten und Ferienfreizeiten eine Vielzahl von sozialen Projekten in der Region. Bei der Spendenübergabe im Pfarrheim in Bedburg-Hau hatten Vertreter von Stiftungskuratorium und Vorstand sowie die geförderten Organisationen Gelegenheit, die Projekte und Maßnahmen vorzustellen, sich über ihre Arbeit auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Die Stiftungsvertreter zeigten sich beeindruckt von der großen Palette. Dies verband sich mit dem Dank an die ehrenamtlich Tätigen, die mit dieser finanziellen Förderung unterstützt und auch ermuntert werden sollen. Schließlich nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, die Räumlichkeiten zu besichtigen, in denen der "FAIR-teiler" die Tafel für Bedburg-Hau organisiert und mehr über die Tätigkeit zu erfahren.

Von der Ausschüttung entfielen 11.000 Euro auf: Evangelische Kirchengemeinde Kleve (Jugendzentrum "effa" - für den Ausbau der Outdoor-Angebote), Projekt "U-Turn" des Anna-Stiftes mit Kindern aus Kleve und Kalkar, Café Hope Kleve (Erneuerung der Küche für die Koch AG), Förderverein Hospiz am St. Antonius-Hospital (Schulungen für ehrenamtliche Mitarbeiter), Frauenberatungsstelle Impuls (Gewalt-Präventionsmaßnahmen in Schulen), Lebenshilfe Kleverland (Material für eine Musik-Therapie für die Wohneinrichtung Huisberden), Klever Jugendcenter Kalle (Zirkusprojekt), FAIR-Teiler Bedburg-Hau (für Ergänzung des Warenangebotes), Jugendtreff Wissel (Ausstattung des Außenbereichs), Förderverein der Adoptions- und Pflegekinderdienste (Kennenlernfest für alle Pflege- und Adoptivkinder) sowie Café Konkret Uedem (Deutschkurse für Flüchtlinge).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Sparkassenstiftung fördert Projekte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.