| 00.00 Uhr

Kalkar
Spielplatz am Schwanenhorst länger öffnen

Kalkar. Irgendwann hört der Regen auf und beginnt der Sommer, samt der Ferien. Da darf manches Kind länger draußen spielen - vielleicht auf dem "Spiel- und Jugendplatz Im Schwanenhorst" an Kalkars Stadtgraben. Der ist ausdrücklich den größeren Kindern gewidmet, die, wenn es abends lange hell ist, nicht unbedingt um 20 Uhr zuhause sein müssen. Deshalb beantragen die Freien Bürger Kalkar (FBK), die bislang bestehende festgeschriebene Nutzungszeit von 9 bis 20 Uhr aufzuheben.

Wenn ihnen eine adäquate Anlaufstelle zum Spielen und Toben geboten wird, würden die Kinder auch weniger auf Schulhöfen oder anderen Plätzen "Unfug treiben". Sollten wider Erwarten Probleme auftreten, könnte der Streetworker einbezogen werden, der ohnehin um seine Meinung gefragt werden sollte, empfiehlt Günter Pageler von FBK. Schön fände seine Fraktion auch, wenn das vor Jahren auf den Pfadfinderplatz verlegte Basketballspielfeld wieder hergestellt würde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Spielplatz am Schwanenhorst länger öffnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.