| 00.00 Uhr

Lokalsport
0:3 - Klever A-Junioren geht die Kraft aus

Kleve. A-Junioren-Niederrheinliga: RW Essen - 1. FC Kleve 3:0 (0:0). Die A-Junioren des 1. FC Kleve waren im Duell bei Rot-Weiss Essen am Ende chancenlos und verloren gegen den aktuellen Tabellenführer mit 0:3. "Die Spieler sind heute aber an ihre Grenzen gegangen und dann hat irgendwann die Kraft gefehlt. Das schnelle Gegentor nach der Pause hat uns das Genick gebrochen", sagte Hikmet Eroglu, Co-Trainer der Rot-Blauen. Von Christopher Hecht

In den ersten 45 Minuten machten es die Schwanenstädter gut und konnten die Essener immer wieder vom eigenen Strafraum fernhalten. Bis auf einige ungefährliche Abschlüsse hatten die Platzherren nicht viel zu bieten. Für den FCK probierte es Erdim Erzi (24.). "In den ersten 45 Minuten haben wir es sehr gut gemacht und nicht viel zugelassen", lobte Eroglu.

Doch nach dem Seitenwechsel konnte RW dann gleich das frühe 1:0 durch Yannick David Debrah machen (48.). In der 66. Minute erhöhte Debrah auf 2:0 (66.). Nusrat Miyanyedi machte mit dem 3:0 für Essen endgültig den Deckel drauf (72.).

1. FC Kleve: Janßen - van Bebber (69. Albers), Erzi (61. Verkühlen), Emmers, Diedenhofen, Ebbing (61. Nass), Miri (82. Shkohi), Zwartjes, Albrecht, Boßmann, Harwardt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 0:3 - Klever A-Junioren geht die Kraft aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.