| 00.00 Uhr

Lokalsport
1. FC Kleve testet gegen Sevelen und SVD

Lokalsport: 1. FC Kleve testet gegen Sevelen und SVD
Szene aus dem Testspiel gegen Mönchengladbach U23 (3:8) mit Nico Mölders (links) von der FC-Reserve. FOTO: Markus van Offern
Kleve. Für die Landesliga-Kicker des 1. FC Kleve wartet an diesem Wochenende reichlich Programm. Sowohl heute als auch morgen wird zunächst jeweils vormittags trainiert, ehe am Nachmittag am Bresserberg Testspiele stattfinden. Heute kommt um 15 Uhr der Bezirksligist SV Sevelen in die Oberstadt, am Sonntag um 15 Uhr heißt der Gegner SV Donsbrüggen, der vor wenigen Wochen hauchdünn in der Nachspielzeit den Aufstieg in die Kreisliga A verpasst hat. Von Helmut Vehreschild

Der Aufgalopp gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach endete zwar mit einer deutlichen 3:8-Heimniederlage, doch FC-Trainer Umut Akpinar sah nach der Pause "eine gute Partie".

Auch in dieser Woche floss bei den Rot-Blauen der Schweiß in Strömen. Binnen sechs Tagen wurde gleich achtmal trainiert, nur gestern konnte sich der Landesliga-Kader ausruhen. Auf die Stammformation muss Akpinar vorläufig noch warten. Mike Terfloth (Hüftprellung), Patrick Baum (Sprunggelenkverletzung), Robin Deckers (Knieprobleme), Niklas Klein-Wiele (Urlaub), Ahmet Taner (Urlaub), Jannis Altgen (Schulveranstaltung) und nur am Samstag Sebastian van Brakel fallen aus. "Wir wollen trotzdem unser Gesicht zeigen", sagt Akpinar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 1. FC Kleve testet gegen Sevelen und SVD


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.