| 13.02 Uhr

2. Halbzeit überragend

Georg Kreß (1. FC Kleve): In der ersten Halbzeit haben wir eine fulminant Fußball spielende Wattenscheider Mannschaft erlebt, die gut und gerne zwei oder drei Tore erzielen konnte. Mit Glück und einem exzellenten Horsmann zwischen den Pfosten ist es nicht dazu gekommen. Nach dem Treffer zum 2:1 durch Koep hat meine Mannschaft sehr guten Fußball gezeigt – das war überragend. Ich freue mich sehr über diesen Auswärtserfolg.

Christoph Jacob (SG Wattenscheid 09): Das waren zwei grundlegend unterschiedliche Halbzeiten. Die ersten 45 Minuten waren unsere besten in der laufenden Saison. Da hat die Mannschaft gezeigt, wie gut sie Fußball spielen kann. Nur schade, dass sie dafür nicht belohnt wurde. Das lag an einem Torwart der Extraklasse auf Klever Seite. Nach dem 1:2, das wie aus heiterem Himmel fiel, haben wir Kleve förmlich zum Toreschießen eingeladen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2. Halbzeit überragend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.