| 00.00 Uhr

Jugendfußball
A-Junioren: Der Klever Joker sticht

Jugendfußball: A-Junioren: Der Klever Joker sticht
Hier rettet Dilkraths Torhüter. FOTO: G. Evers
Kleve. A-Jugend Niederrheinliga Relegation: 1. FC Kleve - DJK Fortuna Dilkrath: 2:0 (1:0). Gegen Fortuna Dilkrath zeigten die A-Junioren vom 1. FC Kleve eine ganz starke Leistung und gewannen verdient mit 2:0. Gegen die offensivstarken Gäste verteidigte man über das gesamte Spiel diszipliniert. Von Christoph Janssen

Nach einer halben Stunde hätte Dilkrath zwar in Führung gehen können, aber FC-Keeper Philipp Camp hielt die Null mit einer Glanzparade. Kurz vor der Halbzeitpause waren es hingegen die Schwanenstädter, die das 1:0 erzielten: Nach einem klasse Spielzug über die linke Seite passte Luca Rending in die Mitte, wo David Schmidt zur Führung einschob. Im zweiten Durchgang machte Dilkrath dann mehr und mehr auf. Die Klever hielten aber weiterhin die Ordnung und konterten den Gegner immer wieder aus.

Bei einer Doppelchance von Robert Boßmann konnte noch zwei Mal auf der Linie geklärt werden, in der 87. Minute war der Gegner dann aber machtlos: Der eingewechselte Sebastian Brons machte mit seinem ersten Ballkontakt und dem 2:0 den Sack endgültig zu.

1. FC Kleve U19: Camp - Zwartjes, Boßmann (83. Schwarma), Rending, Nass, Albers, Erzi, Schmidt (88. Tenhaft), Adar (85. Brons), Goris, Goßen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: A-Junioren: Der Klever Joker sticht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.