| 00.00 Uhr

Jugendfußball
A-Junioren verpassen Niederrheinliga

Jugendfußball: A-Junioren verpassen Niederrheinliga
Die A-Junioren des 1. FC Kleve schafften nach dem 1:1 in Ratingen nicht den Sprung in die Niederrheinliga. FOTO: G. Evers
Kleve. Jugendfußball: Auch die B-Junioren des 1. FC Kleve spielen nach der 0:1-Niederlage künftig in der Leistungsklasse Von Christoph Janssen

U19 Niederrheinliga Relegation: Ratingen 04/19 - 1. FC Kleve: 1:1 (0:0). Mit einem Sieg gegen Ratingen wollten die A-Junioren vom 1. FC Kleve noch Erster in der Relegationsgruppe werden und den Aufstieg in die Niederrheinliga klarmachen. Trotz einer ansehnlichen Leistung hieß es am Ende 1:1 und so steht Kleve nur auf dem zweiten Platz. Die Schwanenstädter und der wie erwartet körperlich starke und dominant auftretende Gegner neutralisierten sich im ersten Durchgang weitestgehend. Kleve stand sicher und ließ keine Tormöglichkeiten zu, offensiv war man jedoch auch noch nicht gefährlich. Da man für den Aufstieg gewinnen musste, begann man dann nach der Halbzeitpause mehr Druck aufzubauen. Die Rot-Blauen machten das Spiel nun breiter, drängten Ratingen in die eigene Hälfte und erspielten sich einige Tormöglichkeiten. Doch wie aus dem Nichts erzielte dann der Gegner, der in der zweiten Hälfte eigentlich nur verteidigte, die Führung. In der 85. Minute kamen die Klever nicht schnell genug zurück und wurden so klassisch ausgekontert. Trotz des Rückstandes gab man sich aber nicht auf und zeigte noch einmal Moral. Nach einem Eckstoß stieg Malik Bongers hoch und besorgte den hochverdienten Ausgleich. Trotz einer weiteren Großchance von Bongers in der Nachspielzeit blieb es aber beim Remis. "Schade, dass es nicht geklappt hat. Wir wären der verdiente Sieger gewesen und sind sehr stolz auf die Jungs", sagt Trainer Markus Verkühlen.

1. FC Kleve U19: Janßen - Zwartjes, Rending (78. Brons), Nass, Albers, Erzi, Schmidt, Adar (74. Tenhaft), Bongers, Schwarma (62. Verkühlen), Goris (43. Boßmann)

U17 Niederrheinliga Relegation: Arminia Klosterhardt - 1. FC Kleve: 1:0 (0:0). Auch Kleves B-Junioren waren nicht erfolgreich und verpassten mit dem 0:1 gegen Arminia Klosterhardt den Aufstieg in die Niederrheinliga. Früh sicherte FC-Torwart Dominic Schultz mit einer Glanzparade das 0:0, auf der Gegenseite fischte Klosterhardts Keeper einen schönen Freistoß von Nathnael Scheffler noch aus dem Netz. Mit steigender Spieldauer waren die Schwanenstädter dann mehr und mehr gefordert. Man stellte um, machte weiter auf und hatte mit einem Lattenschuss von Niklas Bücken sowie Möglichkeiten von Scheffler und Joris Ofterdinger gute Tormöglichkeiten. Es war jedoch auch wieder der Gegner, der mit der Kaltschnäuzigkeit aufglänzen konnte.

In der 72. Minute erzielte Klosterhardt den Treffer zum 1:0-Endstand, aufgrund dessen Kleve im nächsten Jahr in der Leistungsklasse antreten wird. "Auch wenn die Arminia mit langen Bällen immer wieder gefährlich war, waren wir doch spielerisch besser und optisch überlegen. Es sollte heute aber einfach nicht sein", analysiert Kleves FC-Jugendtrainer Robby Scheffler anschließend.

1. FC Kleve U17: Schultz - Drews, van Bebber, Ofterdinger (74. Saat), Bücken (74. Varan), Kesen (60. Mülders), Scheffler, Changezi (50. Schuler), Ebbing, Reichelt, Shkohi

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: A-Junioren verpassen Niederrheinliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.