| 00.00 Uhr

Lokalsport
Appeldorn marschiert weiter stramm Richtung B-Liga

Kleve. Fußball-Kreisliga A: GW Vernum - DJK Appeldorn 4:1 (1:0). Von Nils Hendricks

Im Kellerduell zwischen Vernum und Appeldorn triumphierten die Gastgeber mit Coach Sascha Heigl letzten Endes relativ klar über Dieter Oldenburgs Appeldorner. Im ersten Durchgang hatte Marcus Brouwers den SV nach 33 Minuten mit 1:0 in Führung gebracht. Nach einer Stunde erhöhte Alexander Spolders per Strafstoß auf 2:0, ehe Piero van der Linden den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für die DJK erzielte (75.). In den Schlussminuten, in denen die Gäste alles in die Waagschale warfen um doch noch den späten Ausgleich zu erzielen, schossen Johannes Terhorst (86.) und Christoph Dickmans (88.) Vernum zum Sieg. "Das war insgesamt ein verdienter Sieg", resümierte Heigl. "Zwischenzeitlich haben wir uns jedoch vor allem beim Gegentor unkonzentriert gezeigt. Die vier Treffer nehmen wir gerne mit für unser Torverhältnis", so Heigl. Die Meinung seines Gegenübers Oldenburg hätte unterschiedlicher nicht sein können: "Unverdienter kann man nicht verlieren. Wir machen das Spiel und Vernum die Tore."

SV Vernum: Leuven - Spolders, Heitbrede, S. Dickmans, Jul. Tschada (46. C. Dickmans), Brouwers, Jus. Tschada, Stutzinger (73. Thomas), Himmels, Antoniazzi, Terhorst (86. Patberg) DJK Appeldorn: Meyer - Verholen, Peters (83. Auler), Verfürth (78. Boßmann), Hoffmann, Thomas, Jastrzebski, Fleischer (52. Daniels), Neinhuis, van der Linden, Giltjes Tore: 1:0 (33.) Brouwers, 2:0 (60. Elfmeter) Spolders, 2:1 (75.) van der Linden, 3:1 (86.) Terhorst, 4:1 (88.) C. Dickmans

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Appeldorn marschiert weiter stramm Richtung B-Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.