| 00.00 Uhr

Lokalsport
B 1: Meister Nütterden mit Derbysieg

Kleve. SV Nütterden - SV Schottheide-Frasselt 4:3 (2:2). Im Kranenburger Lokalduell gelang dem Meister SV Nütterden zum Abschluss der Saison noch ein Derbysieg. Dennis Wanders (26.) und Sven Jaroniak (28.) per Elfmeter sorgten für die SVN-Führung, die aber schnell von Marcel Krüß (32.) und Dennis Schmidt (35.) egalisiert wurde. Nochmals Jaroniak (65.) sowie Kevin Mooren (78.) stellten auf 4:2, ehe erneut Krüß per Freistoss das Endergebnis herstellte.

SGE Bedburg-Hau II - Alemannia Pfalzdorf II 3:1 (1:0). Carsten Langenberg (27.) erzielte die Pausenführung für die Platzherren. Die Schlussphase wurde torreich, denn Sascha Dintar (85.) sowie Caetano Souza Reis Oliveira (89.) netzten zum 3:0 ein. Das Gegentor von Tim van Baal (90.+1) kam zu spät.

SV Griethausen - SV Rindern II 2:0 (0:0). Die "Wölfe" besiegten im Klever Stadtduell die "Zebras" aus Rindern. Der erste Durchgang verlief insgesamt ausgeglichen. Nach dem Seitenwechsel wollten die Gastgeber ihrem scheidenden Trainer Willi Fischer einen vernünftigen Abschied bereiten. Der eingewechselte Dominique Kessler (57.,81.) markierte die Siegtreffer für seine Farben.

TuS Kranenburg - SG Kessel-Ho./Ha. 4:1 (3:0). Schon zur Pause war die Partie entschieden, denn Maik van Teeffelen (6.) und Tom Fleskes (10.,43.) trafen für den TuS. Kurz nach Wiederbeginn ließ erneut van Teeffelen das 4:0 folgen, was den Sprung auf Platz drei bedeutete. Das Ehrentor für die Spielgemeinschaft erzielte Frank Peters (88.)

DJK Kleve - SV Bedburg-Hau 0:2 (0:0). Die Begegnung am Stillen Winkel wurde erst eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff entschieden. SVB-Torjäger Simon Schoofs (75.) machte den Anfang, den Kevin Verhoeven in Minute 85 vollendete.

SSV Reichswalde - SG Keeken/Schanz 2:2 (0:1). Die Reichswalder Spieler bereiteten ihrem scheidenden Coach Andreas Hopmans einen halbwegs gelungenen Abschied, denn die Gäste führten durch Tore von Christoph Maaßen (17.) und Philip Diedenhoven (48.) mit 2:0. Dann startete der Gastgeber eine Aufholjagd, die mit den Treffern von Mathias Vierboom (67.) sowie Andreas Eul (89.) zum Remis gekrönt wurde.

(niepe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: B 1: Meister Nütterden mit Derbysieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.