| 00.00 Uhr

Lokalsport
Basketball: Merkur erwartet heute TG Düsseldorf

Kleve. Die Hinrunde in der Basketball-Landesliga geht auf die Zielgerade. Dabei tritt der VfL Merkur Kleve zu seinem letzten Heimspiel in diesem Jahr an und steht nochmals vor einer schweren Aufgabe. Von Per Feldberg

Gast der Mannschaft um Trainer Nikola Radic ist um heutigen Samstag 18.15 Uhr in der Halle des Freiherr-von-Stein-Gymnasiums die zweite Mannschaft der TG Düsseldorf. Aktuell rangieren die Gäste aus der Landeshauptstadt mit 12 Punkten einen Platz vor dem VfL auf Rang sechs.

Die Gastgeber, die am vergangenen Wochenende bei der 55:73-Niederlage beim SSV Knittkuhl eine unkonzentrierte Leistung gezeigt haben, wollen sich und den Fans einen gelungenen Jahresabschluss erspielen. "Ein Sieg im letzten Heimspiel des Jahres wäre natürlich auch ein Dank an unsere Fans. Deshalb werden wir alles versuchen, die Punkte in Kleve zu behalten", erwartet Nikola Radic von seiner Mannschaft eine Leistungssteigerung

Der Turnverein Goch muss am Sonntagabend um 18 Uhr beim Kreisrivalen FK Basket Emmerich antreten.

In der abgelaufenen Saison konnten die Weberstädter um Spielertrainer Heiner Eling beide Partien gegen Emmerich für sich entscheiden.

"Das allein ist für uns aber auch für Emmerich Motivation genug in dieser Partie. Ich denke, es wird kampfbetont werden aber, wenn wir konzentriert zu Werke gehen, dürfte auch ein Sieg für uns am Ende drin sein", erklärt der Gocher Coach.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Basketball: Merkur erwartet heute TG Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.