| 00.00 Uhr

Basketball
Basketball: Merkur Kleve trifft auf TV Goch

Kleve. Nach zwei Jahren Pause kommt es am sechsten Spieltag der Basketball-Landesliga endlich wieder zum Derby zwischen dem VfL Merkur Kleve und dem TV Goch. Der Sprungball dieser Partie ist am Samstag um 18.15 Uhr in der Sporthalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. Von Per Feldberg

Dabei könnte der aktuelle Tabellenstand der Mannschaften derzeit unterschiedlicher nicht sein. Der Gast aus Goch konnte bisher vier seiner fünf Partien gewinnen und rangiert mit acht Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Die mit erheblichen Personalsorgen in die neue Saison gestarteten Gastgeber dagegen haben erst eine ihrer fünf Partien für sich entscheiden können und liegen auf Tabellenplatz zehn.

Allerdings gelang dem VfL Merkur in der vergangenen Woche ein Coup, mit dem wohl niemand im Vorfeld gerechnet hatte. Trotz mur fünf mitgereister Akteure setzte sich die Mannschaft um Spielertrainer Ralf Daute bei der Reserve der TG Düsseldorf durch und feierte somit den ersten Saisonerfolg. "Das hat der Mannschaft natürlich einen riesen Schub gegeben. Niemand hatte damit gerechnet, aber wir haben eine tolle Moral bewiesen und dieser Sieg gibt uns natürlich auch Selbstvertrauen für die anstehende Aufgabe".

Beim Favoriten aus Goch ist man also gewarnt. Die Gocher haben jedoch in den letzten beiden Partien, die sie mit einem bzw. zwei Punkten Differenz für sich entscheiden konnten, bewiesen, dass die Mannschaft gute Nerven besitzt. "Wir werden den VfL auf keinen Fall unterschätzen. Aber wir haben auch den Anspruch, nach Kleve zu fahren und dort das Feld als Sieger zu verlassen", gibt sich Gochs Spielertrainer Heiner Eling selbstbewusst vor dem Derby.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Basketball: Merkur Kleve trifft auf TV Goch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.