| 00.00 Uhr

Lokalsport
Basketball: TV Goch empfängt Merkur zum Derby

Lokalsport: Basketball: TV Goch empfängt Merkur zum Derby
Merkur Kleve (Bildmitte) trifft am Samstag auf TV Goch. FOTO: van Offern
Kleve. In der Basketball-Landesliga kommt es zum ersten Aufeinandertreffen zwischen dem TV Goch und dem VfL Merkur Kleve in dieser Saison. Der Sprungball zu diesem Derby findet am Samstag um 18 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Mittelkreis in Goch statt. Beide Mannschaften konnten in ihren bisherigen fünf Spiele je drei Siege erringen und mussten zweimal als Verlierer vom Feld. Dass die Gäste trotzdem über einen Punkt mehr auf der Habenseite verfügen, liegt an der Niederlage der Gocher im ersten saisonspiel bei dem ein nichtspielberechtigter Akteur eingesetzt wurde und der Verband in diesen Fällen einen Minuspunkt verhängt. Sportlich haben die Teams am vergangenen Wochenende unterschiedliche Ergebnisse erzielt. Während der VfL Merkur Kleve in eigener Halle das Derby gegen den FK Basket Emmerich verlor, konnten sich die Gastgeber beim SSV Knittkuhl durchsetzen. "Diese Leistung gibt uns natürlich Aufwind vor dem Derby. Wenn wir wieder eine so homogene Teamleistung bieten können, sehe ich gute Chancen für einen Sieg. Entscheidend wird aber wieder die Arbeit in der Abwehr sein", blick Gochs Spielertrainer Heiner Eling auf die Partie. Von Per Feldberg

Nicht zufrieden war Kleves Trainer Nikola Radic mit der Leistung seiner Mannschaft gegen Emmerich. "Der Gegner hat uns gezeigt, wie man als Team auftritt. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir in Goch wieder unsere Stärken abrufen können."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Basketball: TV Goch empfängt Merkur zum Derby


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.