| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bezirksliga: Pfalzdorf zu Gast beim Spitzenreiter

Kleve. Fußball-Bezirksliga, Gruppe 4: SV Emmerich-Vrasselt - VfB Alemannia Pfalzdorf (Sonntag, 15 Uhr). Den Tabellenletzten Alemannia Pfalzdorf erwartet am Sonntag eine schwere Aufgabe: Gegner ist der Spitzenreiter SV Emmerich-Vrasselt, der in der laufenden Saison bisher keinen Punkt liegen ließ. Von Jens Helmus

"Die Rollen sind dementsprechend klar verteilt", sagt Alemannen-Coach Thomas Erkens. "Ich würde aber nicht vom Duell David gegen Goliath sprechen. Wir haben bereits gezeigt, dass wir konkurrenzfähig sind und wollen das auch gegen die starke und eingeschweißte Vrasselter Mannschaft unter Beweis stellen. Alles andere als ein Heimsieg für den Tabellenführer wäre aber eine Überraschung." Personell sind die Alemannen gut aufgestellt: Bis auf den verletzten Torwart Sebastian Düvert sind alle einsatzbereit.

Gewarnt ist Aufsteiger Pfalzdorf vor allem vor den Offensivakteuren Jeremias Geurtsen und Alexander Lohmann, die nach sechs Spieltagen auf 14 gemeinsame Treffer kommen. "Beide sind herausragende Einzelspieler, auf die wir ein zweites Auge haben müssen." Wie leistungsstark die Vrasselter Offensive ist, bewies diese zuletzt in der vergangenen Woche: Zu Gast bei der Hö.-Nie.-Reserve geriet das Team von Sascha Brouwer in der 7. Minute in Unterzahl und lag in der 58. mit 1:4 hinten, drehte das Spiel aber im Anschluss noch zum 5:4-Sieg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bezirksliga: Pfalzdorf zu Gast beim Spitzenreiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.