| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bezirksliga: Viktoria siegt zweistellig

Lokalsport: Bezirksliga: Viktoria siegt zweistellig
Christian Offermanns traf gegen MSV Moers. FOTO: G. Evers
Kleve. Viktoria Goch - MSV Moers 10:0. Die Gocher Viktoria hatte mit Tabellenschlusslicht MSV Moers nur in der ersten halben Stunde ihre Schwierigkeiten. Nachdem sich der Gegner personell selbst geschwächt hatte und die Führung erst einmal geschafft war, beherrschten die Gastgeber einen sich immer mehr in sein Schicksal ergebenden Kontrahenten nach Belieben und kamen schlussendlich zu einem satten 10:0-Kantersieg. "Mit echtem Fußball hatte das nachher natürlich wenig zu tun. Aber die ganzen Tore muss man auch erstmal schießen. Von daher bin ich sehr zufrieden", kommentierte Viktoria-Coach Jan Kilkens das im zweiten Durchgang nur noch bessere Trainingsspiel. In der Anfangsphase war es den Weberstädtern zunächst noch schwer gefallen Lücken im gegnerischen Abwehrverbund aufzutun. Die beste Gelegenheit hatten gar die Gäste, die einen zu kurzen Rückpass von Björn Gatermann aber ungestraft ließen (15.). Nach einer knappen halben Stunde nahm das Schicksal der Moerser aber dann seinen Lauf. Zunächst sah Stephan Dicks nach unnötigem Einsteigen gegen Nils Konstanczak früh die Ampelkarte (29.). Den nächsten Dämpfer gab es mit dem folgenden, direkt zur Führung verwandelten Freistoß von Marvin Braun obendrauf (30.). Als MSV-Keeper Mohamed Scheffler einen eher harmlosen Schuss von Dustin Lingen zehn Minuten später zum 2:0 passieren ließ, war die Messe im Grunde schon vor der Pause gelesen. Von Frank Gipmann

Nach dem Wechsel durfte dann fast jeder mal ran beim munteren Toreschießen. Der eben eingewechselte Jonathan Klingbeil erhöhte mit Schuss in den Giebel auf 3:0 (50.), Kapitän Tim Janz mit Auge flach ins Eck auf 4:0 (63.). Im Dreiminutentakt ging es mit den Treffern von Pierre Wetzels und Atila Ercan weiter, ehe Marvin Braun einen Freistoß von halbrechts äußerst sehenswert zum 7:0 in den Winkel setzte (75.). Björn Gatermann (82.), Christian Offermanns (84.) und erneut Atila Ercan (88.) machten mit ihren Treffern schließlich den zweistelligen 10:0-Erfolg perfekt. Nach der Niederlage in Lintfort gelang so die Rückkehr in die Erfolgsspur.

Viktoria: Auclair - Gerlitzki, Gatermann, Barbara, Reintjes, Konstanczak (49.Klingbeil), Janz, Lingen (58.Gisberts), Ercan, Braun, Wetzels (70. Offermanns).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bezirksliga: Viktoria siegt zweistellig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.