| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bullen: "Dreckiger Punktgewinn"

Kleve. Fußball-Bezirksliga: FC Moers-Meerfeld - Hönnepel-Niedermörmter II 2:2 (1:2). Von Jens Helmus

Über einen "dreckigen Punktgewinn" freute sich Frank Misch, Trainer des SV Hö.-Nie. II, gestern nach 90 Minuten beim FC Moers-Meerfeld. Zur Pause führten die Jungbullen dank zweier Tore von Tom Wilbers mit 2:1, mussten jedoch im zweiten Durchgang den Ausgleich gegen spielbestimmende Meerfelder hinnehmen.

Meerfeld ging offensiv in die Partie und setzte die SV-Reserve früh unter Druck, die ihrerseits tief stand und auf Konter lauerte. Bereits in der 4. Spielminute führte die Strategie der Jungbullen zum Erfolg: Nach langem Ball in die Spitze setzte sich Tom Wilbers im Duell gegen den FC-Keeper durch und markierte die Führung. Ungeachtet dessen setzte der FC seine offensive Linie fort und glich nach einer Unsicherheit der Gästeabwehr durch Kevin Heitkamp (7.) aus.

Durch einen weiteren schnell ausgeführten Konter ging die SV-Reserve dann in der 31. erneut in Führung: Kosovar Demiri infiltrierte die weit aufgerückte Meerfelder Abwehr über die linke Außenbahn und brachte den Ball flach in die Mitte zu Tom Wilbers, der das 2:1 erzielte.

Auch im zweiten Durchgang war der FC offensiv tonangebend, konnte die SV-Abwehr jedoch erst mit einem Konter nach vertendelter kurzer Ecke der Gäste überwinden: Kai Kunzel (58.) traf zum Ausgleich. Die Hausherren drängten nun auf die Führung, scheiterten jedoch ein ums andere Mal am SV-Keeper Christian Auclair, der sich schließlich bei einer dreifachen Rettungsaktion in der 78. verletzte.

Doch auch Ersatztorwart Alexander Furthmann machte seine Sache gut und hielt den Kasten zusammen mit der tiefstehenden Defensivabteilung bis zum Abpfiff sauber. Die Gäste blieben ihrerseits - bis auf einen Schuss von Marvin Braun, den Meerfelds Torhüter stark parierte - ohne große Gelegenheiten im zweiten Durchgang.

Hönnepel-Niedermörmter II: Auclair (78. A. Furthmann) - Schaper, Remy, Akcay, Hüwels, Wilde - Morawin, Braun, van den Brock (71. Dargel), Demiri - Wilbers (84. Scholten).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bullen: "Dreckiger Punktgewinn"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.