| 00.00 Uhr

Lokalsport
Damen-NRW-Ligist klettert auf den zweiten Platz

Kleve. Damen-Tischtennis NRW-Liga: TuS Xanten - TTVg. WRW Kleve II 3:8. Mit einem Sieg beim TuS Xanten kletterte WRW Kleve II in der NRW-Liga auf den zweiten Tabellenplatz. Auf Tabellenführer SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt II beträgt der Abstand einen Zähler.

Sowohl Xanten als auch die WRW-Damen gingen in das Nachbarschaftsduell ohne ihre etatmäßigen Spitzenkräfte. Während der Gastgeber folglich Bettina Balfoort nicht dabei hatten, gingen die Kleverinnen ohne Sandra Agresti an die Tische. Lisa Michajlova avancierte in deren Abwesenheit zur Führungsspielerin, unterlag aber zunächst im Doppel an der Seite von Petra Jenisch, die in Xanten die Nummer drei auf dem Rücken trug. Marion Klußmann und Claudia Wilms glichen die Niederlage mit einem souveränen 3:0 aus. Abwehrspielerin

Klußmann war es, die im ersten Einzeldurchgang die einzige Pleite kassierte, als sie gegen Gudrun Rynders verlor, die bei Abwesenheit von Balfoort die Xantenerinnen anführte und als einzige TuS-Spielerin ohne Niederlage blieb. Michajlova, Jenisch und Wilms brachten den Klevern eine zwischenzeitliche 4:2-Führung. Gegen Rynders fand schließlich auch Michajlova im Spitzenspiel keine Lösung, wenngleich sie es wie Teamkollegin Klußmann bis in den Entscheidungssatz schaffte. Klußmann, Jenisch, Wilms und Michajlova, die jeweils noch einen Zähler zum Klever Gesamtsieg beitrugen, machten schließlich aus dem 4:3-Zwischenstand einen ungefährdeten 8:3-Sieg.

Nächstes Spiel: DJK TTR Rheine - TTVg. WRW Kleve ( Samstag, 29. Oktober, 18.30 Uhr).

(liza)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Damen-NRW-Ligist klettert auf den zweiten Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.