| 00.00 Uhr

Lokalsport
Das modernste Leichtathletik-Stadion der Stadt

Kleve. Die Aufnahme über das Gustav-Hoffmann-Stadion hinweg stammt von dem damaligen RP-Fotografen Fritz Getlinger. Der imposante Blick auf die Silhouette der Schwanenstadt zeigt unter anderem die mittlerweile abgerissenen Siedlungshäuser an der Stadionstraße. In diesem Jahr wird die Kampfbahn am Hang des Klever Berges 55 Jahre alt. Den Grundstock für den Bau des Ovals legte die Schuhfabrik Gustav Hoffmann, die zu ihrem Goldjubiläum einen erheblichen finanziellen Beitrag leistete. Die in den mehr als fünf Jahrzehnten entwickelte Vegetation ist die auffälligste Veränderung. Hinzugekommen ist auch ein Sprecherhäuschen oberhalb des Spielertunnels. Der Belag der 400 Meter Rundlaufbahn besteht noch aus Asche. Das Hoffmann-Stadion ist heute wie damals die modernste Arena der Stadt Kleve für Leichtathleten.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Das modernste Leichtathletik-Stadion der Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.