| 00.00 Uhr

Lokalsport
Die besten Mädchen am Netz

Kleve. Die abgelaufene Volleyballsaison 2016/2017 schloss die U 14 (D-Jugend) der SV Bedburg-Hau als bestes Mädchenteam im Volleyballkreis Kleve ab. Die Spielerinnen der Jahrgänge 2004 und jünger erfreuten ihren Trainer Ralf Joeken mit einer konstanten Saisonleistung. Jede einzelne Akteurin verbesserte ihre Leistung kontinuierlich, so dass sich der Teamerfolg in der Saison zwangsläufig einstellte.

Die Zeit bis zu den Sommerferien ist die ideale Gelegenheit, um bei den weiblichen U 20 bis U 12 (Mädchen ab 8 Jahre) und männlichen U 20 (Jungen ab 13 beziehungsweise ab 8 Jahre) Volleyballteams einzusteigen. Die Volleyballjugend der SV Bedburg-Hau bietet in der Dietmar-Müller-Sporthalle und in der Sporthalle am Berufskolleg "Weißes Tor" 20 Wochenstunden Training mit qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern an. Informationen zum Trainingskalender gibt es auf der Homepage unter www.svb-volleyball.de oder bei Petra Stockhorst unter der Telefonnummer 02821/9701277.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Die besten Mädchen am Netz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.