| 00.00 Uhr

Tischtennis
DJK-Damen klettern auf Platz fünf

Kleve. Tischtennis-Verbandsliga Frauen: TTC Union Mülheim - DJK Rhenania Kleve 6:8. Nach dem Heimsieg über Preußen Lünen (8:2) vor einer Woche gewannen die DJK-Damen auch beim Tabellennachbarn TTC Union Mülheim. Die bis zum letzten Ballwechsel hart umkämpfte Begegnung bei der Mannschaft um Spitzenspielerin Katja Wehren (10:3-Siege) entschied die Klever Rhenania nach dreistündiger Spieldauer verdient mit 8:6 (34:26 Sätze) zu ihren Gunsten. Mit dem nunmehr achten Saisonsieg rückt der Neuling nach diesem Auswärtssieg in der Tabelle auf einen erfreulichen fünften Rang vor.

Nach Wunsch lief es für die Gäste aus der Klever Oberstadt in den Doppeln. Neben Jessica Jürges/Lucia Jansen (Jessica Altstadt/Wehren) blieben auch Agnes Sobilo/Sue Boekholt (Kirsten Kuroczik/Sina Christ-Koch) in vier Sätzen vorne. Im Einzel folgten dann jedoch zunächst drei Niederlagen in Folge, und die DJK geriet mit 2:3 in Rückstand. Doch Boekholt (3:1 Christ-Koch, 3:1 Kuroczik), Jürges (3:2 Altstadt), Sobilo (3:1 Wehren) und Jansen (3:0 Christ-Koch) brachten ihr Team mit 7:3 in Front.

Nach weiteren drei Niederlagen in den Einzeln - Jürges gegen Kuroczik, Boekholt gegen Altstadt und Jansen gegen Wehren, die in ihren Spielen knapp im Entscheidungsdurchgang das Nachsehen hatten - blieb es Sobilo vorbehalten, den Sieg des Klever Verbandsligisten unter Dach und Fach zu bringen. Im letzten Einzel behielt die zweite DJK-Spitze gegen Christ-Koch in vier Sätzen die Oberhand und sicherte den Erfolg.

(schm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: DJK-Damen klettern auf Platz fünf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.